Giacomo

männlich

Fundtier/Freigang

Geboren ca. 2020

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 16.05.2024
________________________

Wir testen jede Katze per Schnelltest auf FIV („Katzen-Aids“, Infos hier!) und FeLV („Katzen-Leukose“, Infos hier!) und klären über den Status auf.
Wir informieren hier über das Risiko einer FIP-Erkrankung („Bauchfellentzündung“).

________________________

Giacomo wurde in Marburg gefunden und aufgrund vieler Wunden – die durch sehr starken Zeckenbefall verursacht waren – zu uns gebracht. Leider ist er nicht gechipt gewesen und es meldete sich bei uns auch niemand, der ihn vermisst, daher suchen wir nun ein schönes Zuhause für ihn.

Er ist ein knuffiger, super sympathischer Kater, der sich gerne schmusen lässt. Beim Tierarzt und zuviel Bedrängung kann er etwas ungehalten und gereizt werden, aber wir könnten ihn uns dennoch gut als Familienkater vorstellen, solange er seine Freiräume behalten darf.

Wir konnten bisher leider noch nicht einschätzen, ob Giacomo mit anderen Katzen Freundschaft schließen möchte, aber bisher zeigt er sich eher zurückhaltend und wir denken, dass er als Einzelkater glücklich werden wird.

Auf jeden Fall möchte Giacomo nach ausreichend Eingewöhnung wieder Freigang in katzengerechter Umgebung bekommen.

Wir wünschen dem Süßen, dass er nun zügig ein liebevolles und verantwortungsvolles Zuhause finden darf.

________________________
(Stand 07.06.2024)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,