Esme & Rosalie

2x weiblich

Abgabetiere (Sicherstellung)/Freigang oder Wohnungshaltung

Geboren ca. 2021 & 04/2023

EKH

Kastriert [x] ja / [] nein

Im Tierheim seit 07.10.2023
________________________

Wir testen jede Katze per Schnelltest auf FIV („Katzen-Aids“, Infos hier!) und FeLV („Katzen-Leukose“, Infos hier!) und klären über den Status auf.
Wir informieren hier über das Risiko einer FIP-Erkrankung („Bauchfellentzündung“).

________________________

Esme und Rosalie kamen über das Veterinäramt zu uns ins Tierheim.
Sie waren dank des beherzten Einsatzes von Tierschützerinnen aus einer absoluten Notsituation befreit worden: sie waren in einer Wohnung (wo sie ohnehin unterversorgt gehaust hatten und sich unkontrolliert vermehrt hatten) zurückgelassen worden und man hatte nun vor, sie irgendwo auszusetzen. Gerade noch rechtzeitig konnte eingeschritten werden.

Sie wohnen aktuell auf einer Pflegestelle in Kirchhain und können dort nach Terminabsprache (über das Tierheim) besucht werden.

Esme ist eine liebevolle, fürsorgliche und intelligente Katze, die sich mütterlich um die Jungkatzen kümmert. Sie kann auch durchaus dominant sein, hat deutlichen Beschützerinstinkt, liebt es aber auch, gestreichelt zu werden. Sie ist aufgeweckt, neugierig und sehr aufmerksam.
Rosalie ist eine zarte, feinfühlige und liebevolle Maus, die sich anfangs ein wenig unsicher und distanziert scheint, aber bei genügend Ruhe sehr schnell Vertrauen gewinnt und dann ganz neugierig wird.

Die beiden würden gerne gemeinsam in ein recht ruhiges Zuhause mit viel Aufmerksamkeit aber ohne Kinder ziehen.

Leider muss von Inzucht innerhalb der Gruppe ausgegangen werden, sie sind aber gut durch den Tierarztcheck gekommen.

Sie können gerne als Wohnungskatzen leben oder an Freigang in katzengerechter, möglichst sicherer Umgebung gewöhnt werden.

Wir sind sehr, sehr dankbar, dass diesen beiden Schätzchen nun endlich der Weg in ein schönes und liebevolles Zuhause geebnet werden kann und hoffen, dass sich bald liebe Menschen melden, die ihnen dieses Geschenk machen möchten!

________________________
(Stand 05.01.2024)

Esme:

Rosalie:

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Die Beschreibung gibt nur wieder, wie sich das Tier zurzeit im Tierheim verhält. Es kann gut sein, dass sich das Tier im neuen zu Hause durch Sie und Ihre Erziehung anders gibt!

Zurück zur Übersicht

Tags: , , , ,