[von privat] Zwergkaninchen Gon und Killua

1x männlich 1x weiblich

Kleinwidder-Kaninchen

Geboren ca. 2020

Abgabetiere

Nicht im Tierheim! Privatvermittlung, Kontakt s. unten!

Das Tierheim Cappel in Marburg übernimmt keine Gewähr für private Vermittlungsanzeigen und Anzeigen anderer Vereine.
________________________

Hier die private Anzeige:

Mehr als schweren Herzens suche ich hier über das Tierheim nach einem neuen für-immer-Zuhause für meine beiden Kleinwidder-Kaninchen Gon (Männchen, kastriert) und Killua (Weibchen), welches ich ihnen leider und anders als erwartet, doch nicht selbst bieten kann, da ich für mein Studium umgezogen bin und sie nicht mitnehmen kann.
Beide sind ca. 4 bis 4 1/2 Jahre alt (wobei das nicht ganz bekannt ist) und geimpft.
Sie sind nur zusammen abzugeben und sollten am besten auch nur zu zweit gehalten werden, da sie schon einmal eine schlechte Erfahrung mit einem dritten Kaninchen gemacht haben.
Gon fehlt ein Backenzahn, welcher ihm vom Tierarzt gezogen wurde. Das schränkt ihn aber gar nicht ein.
Außerdem bekommt er das mit dem Putzen manchmal nicht ganz so gut hin wie Killua, da sollte man immer mal nachschauen, wie der Popo so aussieht.
Beide sind lediglich die Draußenhaltung gewöhnt und sollen auf jeden Fall auch draußen wieder ihr Zuhause finden. Pro Kaninchen sind mind. 2qm Fläche vorgeschrieben und die sollten sie auch bekommen.
Zu den Beiden:
Beide können sehr stimmungsverschieden sein. Ich hatte schon Phasen mit ihnen, da waren sie wie Schmusekaninchen und liebten es, gestreichelt zu werden. In letzter Zeit sind sie leider eher wieder etwas ängstlich. Aber wenn man sich Zeit für sie nimmt und ihnen zeigt, dass man ihnen nichts Böses (sondern im Gegenteil) möchte, dann geben sie einem das mit der Zeit auch sicher wieder zurück!
Zu Fressen bekommen sie Heu, welches ihnen 24/7 zur Verfügung stehen sollte und ansonsten lediglich frisches Futter. Trockenfutter ist nicht gut für ihre Zähne und Gesundheit!
Es ist mir wirklich wichtig, dass sie ein bestmögliches Zuhause finden.
Es könnte eine ganze Menge an Zubehör mit abgegeben werden.

PS: Aktuell sind die beiden bei einer Familie im Ebsdorfergrund, wo sie allerdings leider nicht bleiben können.

Kontakt: 0151 10055266
________________________
(Stand 17.03.2024)

(Bilder anklicken um sie in voller Größe zu sehen!)

Zurück zur Übersicht